Welche Vorbereitungsmaßnahmen sind vor einer Endoskopie erforderlich?

Vor einer Magenspiegelung (Gastroskopie) sollten Sie 6 Stunden lang weder gegessen noch getrunken und auch nicht geraucht haben. Medikamente sollten innerhalb dieser Frist nur nach Rücksprache mit uns eingenommen werden.

 

Die Vorbereitung auf eine Dickdarmspiegelung (Koloskopie) ist aufwändiger, da der Darm durch Einnahme bestimmter Spüllösungen komplett entleert und gesäubert werden muß. Den genauen Ablauf dieser Maßnahmen haben wir auf Merkblättern zusammengestellt, die wir Ihnen rechtzeitig vor der Untersuchung aushändigen.

 

Bitte bringen Sie zu jeder endoskopischen Untersuchung, gleich ob Magen- oder Darmspiegelung, immer eine Begleitperson mit, da Sie im Falle der Injektion eines Beruhigungsmittels nicht selbst nach Hause fahren dürfen.

 

zurück...

Gastroenterologische und diabetologische Schwerpunktpraxis Völklingen


Bereich Gastroenterologie

Telefon: 06898 / 911 020

Fax: 06898 / 911 0 225

Bereich Diabetologie

Telefon: 06898 / 24258

Fax: 06898 / 911 0 225


Standorte


Stammpraxis

Kreppstraße 3-5

66333 Völklingen

 

Zweigpraxis

St. Nikolaus-Hospital

Hospitalstraße 5

66798 Wallerfangen

 

Zweigpraxis

Klinik der Bundesknappschaft

In der Humes 35

66346 Püttlingen

 


© 2019 Gastroenterologische und diabetologische Schwerpunktpraxis Völklingen. Alle Rechte vorbehalten.